Gemeindefest

„Eine Kinderbibel für die Bergkirche“

Liebe Leserinnen und Leser,
wenn man in eine Kirche kommt, die unter der Woche tagsüber offen steht wie die Bergkirche, dann kann man sich in eine Kirchenbank setzen und ein stilles Gebet spre-chen, man kann eine Kerze entzünden, man kann sich aber auch vorsichtig die Altarbibel vom Altar nehmen und ein wenig darin lesen.
Allerdings: wenn Eltern mit ihren Kin-dern rund um die Bergkirche spazieren gehen und mit ihnen für einen kurzen Moment in die Kirche kommen, finden sie hier keine Kinderbibel vor, aus der eine kurze Geschichte vorgelesen wer-den kann. Dem wäre natürlich eigentlich leicht Abhilfe zu schaffen, man müsste ja einfach nur eine Kinderbibel in der Kirche auslegen. Wir haben uns allerdings für einen anderen Weg entschieden. Wir möchten gern, dass die Gründauer Kinder selbst ein Neues Testament mit ihren Zeichnungen illustrieren und diese Kinderbibel dann in der Bergkirche ausliegt und bei Familiengottesdiensten auch benutzt werden kann.
Am Gemeindefest am 15. September soll die Kinderbibel dann von den mitwirkenden Kindern in einem Familien-gottesdienst an die Kirchengemeinde Auf dem Berg über-geben werden. Natürlich werden sich dementsprechend auch die Angebote für Kinder am Gemeindefest rund um das Thema „Bibel„ drehen. An verschiedenen Spielstationen sollen die Kinder die Möglichkeit haben, Drucktechni-ken auszuprobieren, Papier zu schöpfen und vieles mehr. Aber natürlich wird es auch Kinderschminken und Ähnliches geben.
Sie und Ihre Kinder und Enkel sollten sich den 15. September also schon einmal vormerken, denn wie jedes Jahr verspricht das Gemeindefest viel Spaß, schöne Begegnungen und das eine oder andere kulinarische Highlight.
Wir freuen uns darauf!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren