Breitenborn

Am Randes des Vogelsbergs im Büdinger Wald gelegen wird Breitenborn 1605 erstmals urkundlich erwähnt. Nach dem 30-jährigen Krieg sorgte die ersten Glashütten für großen wirtschaftlichen Aufschwung. Die Glasproduktion erreichte zwischen 1680 und 1720 ihren Höhepunkt. Nach dem Einbruch in der Glasproduktion sorgte dann ab Mitte des 19. Jahrhunderts der Basaltsteinbruch für Arbeitsplätze.
Breitenborn gehörte bis 1734 zur Kirchengemeinde in Büdingen. Von 1734 bis 1830 war es kirchlich Spielberg zugeordnet. Danach bildete es zusammen mit Waldensberg das Kirchspiel Waldensberg Breitenborn. Seit 1. Januar 2017 gehört Breitenborn zur evangelischen Kirchengemeinde "Auf dem Berg".
Die Kirche wurde 1856/57 gebaut und 2005 grundlegend renoviert.
Gottesdienste werden 14-tägig um 10.30 Uhr gefeiert.
An die Kirche angebaut gibt es einen Gemeinderaum der für Konfirmandenunterricht und andere Gemeindearbeit genutzt wird.
In Breitenborn leben ca. 1100 Menschen. 580 davon sind evangelisch (53,5%).

Breitenborn gehört mit Gettenbach und Roth zum IV. Bezirk unserer Kirchengemeinde und wir von Pfarrerin Edda Deuer betreut.

ANGEBOTE:
Treffpunkt Breitenborn
Am 1. Mittwoch im Monat findet der Treffpunkt Breitenborn statt.
Ab 15.00 Uhr ist in gemütlicher Atmosphäre im Gemeinderaum hinter der Kirche Zeit und Raum für gemeinsame Gespräche, Informationen, Spiel und Unterhaltung.

Ev. Kirchengemeinde Auf dem Berg - Paul-Gerhardt-Str. 2 - 63584 Gründau - Tel.: 06051 140 60 - info@kirche-aufdemberg.de

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.